Themenfeld Erinnerungskultur...

...ergänzt ab jetzt die Kommunalen Bildungslandschaften

„Erinnern für die Zukunft“ so der Titel des Beschlusses der KMK von 2014, der Empfehlungen zur Erinnerungskultur als Gegenstand historisch-politischer Bildung in der Schule gibt.

„Erinnern für die Zukunft“ wollen auch Interessierte und Engagierte im Landkreis St. Wendel - vor allem fundiert und historisch abgesichert in diesen Zeiten von Halbwahrheiten oder Teilwahrheiten. Bereits seit Jahren gibt es an einigen Schulen im Landkreis AGs oder Seminarfachgruppen, die sich mit ihren engagierten Lehrern mit der „Erinnerungskultur“ befassen.

2017 gab es erste Gespräche mit diesen Pädagogen zur Einbindung der „Erinnerungskultur“ als eigenes Themenfeld in das Bildungsnetzwerk Sankt Wender Land. Daraus bildete sich ein Arbeitskreis „außerschulische Lernorte zur Erinnerungskultur“ mit den Teilnehmern Lukas Kowol – Landkreis St. Wendel, Jörg Friedrich – GemS Türkismühle, Rafael Groß - Gymnasium Wendalinum, Matthias Hans – Cusanus Gymnasium, Jörn Didas – Adolf-Bender-Zentrum, Eberhard Wagner, Verein wider das Vergessen und gegen Rassismus, Marpingen, Franz-Josef Marx – Heimatfreunde Urweiler, Michael Landau - Historiker.

In mehreren Diskussionsrunden wurden aus bisherigen Aktivitäten Angebote formuliert und in außerschulischen Lernortbeschreibungen zusammengestellt, um sie allen Schulen im Landkreis zugängig zu machen.

 

Nun stehen in diesem so wichtigen Themenfeld 21 Lernort- bzw. Schulklassenangebote zur Verfügung:

•    9 Lernortbeschreibungen vom Adolf-Bender-Zentrum, formuliert von Herrn Jörn Didas

•    4 Lernortbeschreibungen von GemS Türkismühle, formuliert von Herrn Jörg Friedrich

•    6 Lernortbeschreibungen vom Verein wider das Vergessen und gegen Rassismus, Marpingen, formuliert von Herrn Eberhard Wagner

•    je 1 Lernortbeschreibung von Herrn Franz-Josef Marx – Heimatfreunde Urweiler, und Herrn Michael Landau - Historiker

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER): Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Dieses Vorhaben wird nach dem Saarländischen Entwicklungsplan für den ländlichen Raum 2014-2020 im Rahmen der LEADER-Strategie der Region aus Mitteln der Europäischen Union und des Saarlandes gefördert. Weitere informationen unter www.eler.saarland.de

BildungsNetzwerk St. Wendeler Land

Eva Henn
Wendelinushof
66606 St. Wendel

Tel.: (06851) 912968