Themenfeld Erinnerungskultur

Erinnerungskultur bezeichnet den Umgang eines jeden Einzelnen für sich, aber auch der Gesellschaft mit der Vergangenheit und ihrer Geschichte und betrachtet besonders wichtige Teilbereiche genauer. Wesentliche Themen einer Erinnerungskultur finden sich auf die Frage "Was darf niemals vergessen werden?" -

Eine besondere Bedeutung hat in heutiger Zeit die Erinnerungskultur zum Holocaust. Zu diesem Themenfeld lassen sich im Landkreis St.Wendel viele "stumme Zeitzeugnisse" finden: jüdische Friedhöfe, Mikwen, Synagogen - auch sie sind Lernorte, genauso wie verlegte Stolpersteine, 7 Orte gegen das Vergessen oder die Wege der Erinnerung in der Gemeinde Nohfelden.

Workshops und Präsentationen, Vorträge und geführte Exkursionen zum Thema ergänzen die Erinnerungskultur auch in der Bildungseinrichtung...

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER): Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Dieses Vorhaben wird nach dem Saarländischen Entwicklungsplan für den ländlichen Raum 2014-2020 im Rahmen der LEADER-Strategie der Region aus Mitteln der Europäischen Union und des Saarlandes gefördert. Weitere informationen unter www.eler.saarland.de

BildungsNetzwerk St. Wendeler Land

Eva Henn
Wendelinushof
66606 St. Wendel

Tel.: (06851) 912968